Foto der Informationstafel der Gemeinde Wittlingen

Sie sind hier: Startseite > Aktuelles > Nachrichten >

Nachrichten

Aktuelle Nachrichten werden im wöchentlich erscheinenden Mitteilungsblatt des Gemeindeverwaltungsverbands Vorderes Kandertal veröffentlicht: zum Mitteilungsblatt.

Bitte beachten Sie auch die Dauermeldungen ganz unten auf der Seite: zu den Dauermeldungen.



17.06.24

Midsommerfest

Sperrung des Rathaushofes von Mittwoch, den 19.06.2024, 24.00 Uhr bis Montag, den 24.06.2024, 24.00 Uhr


Wie bekannt, findet auf dem Rathausplatz das dritte Midsommerfest statt. Wegen den Aufbauarbeiten, dem Betrieb sowie dem Abbau ist der im Eigentum der Gemeinde stehende Rathaushof für jegliche Nutzung durch Dritte gesperrt.
Dennoch abgestellte Fahrzeuge müssen zur Abschleppung beauftragt werden. Die Kosten hierfür fallen dem Fahrzeughalter zur Last. Um Beachtung sowie Verständnis wird gebeten. Die IG Lebendiges Wittlingen sowie die Gemeinde würden sich wieder freuen, wenn sich MitbürgerInnen neben dem Besuch des Festes für unsere Dorfgemeinschaft durch ihre Mithilfe engagieren.

Anmeldungen:
Mail: lebendiges.wittlingen@gmx.de oder
Gemeindeverwaltung Tel. 3804

Michael Herr, Bürgermeister



16.05.24

Auslegung von Tierfutter / Nahrungsmitteln / Bestückung von Komposten


Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass die nicht beaufsichtigte Auslegung von Katzen-/Hunde-/Vogelfutterfutter und Nahrungsmitteln sowie die Entsorgung von Essensresten in Komposthaufen unmittelbar dazu beitragen Ungeziefer, Mäuse und Ratten anzuziehen. Auch deren Vermehrung wird hierdurch gefördert. Ratten können Überträger von gefährlichen Krankheiten wie beispielsweise Salmonellen, SARS (schweres akutes respiratorisches Syndrom), Typhus, Pest oder Cholera sein.
Im Interesse unser aller Gesundheit, insbesondere der Kinder, wird um strenge Beachtung gebeten bzw. diese vorausgesetzt.



12.01.24

Wittlinger WhatsApp-Kanal


Gerne kommen wir der Bitte engagierter Bürger nach, welchen es ein Anliegen ist, eine weitere Informationsmöglichkeit über die Aktivitäten / Veranstaltungen mittels WhatsApp zu veröffentlichen.
Sie können dies unter: https://whatsapp.com/channel/0029Va9tann17EmwGAyFBl2h abonnieren.



26.06.23

Hinweis zu Schockanruf

Eine ältere Mitbürgerin wurde diese Tage von einer unbekannten Person angerufen und informiert, dass eines ihrer Kinder verunglückt sei, weshalb ein größerer Geldbetrag benötigt wird. Ziel derartiger Anrufe ist es durch den Aufbau von psychischem Druck (hier nicht zutreffender Unfall) eine hohe Geldsumme von den Angerufenen zu erlangen. Die Polizei hat in den vergangenen Monaten mehrfach über die ansteigende Zahl derartiger Anrufe in den Tageszeitungen sowie per Presseerklärung informiert und Verhaltenstipps veröffentlicht. Nachdem die Betrugsmasche nun auch unsere Gemeinde erreicht hat, möchten wir auf die Gefahr hinweisen.
- Wichtig ist zunächst, dass Sie Ruhe bewahren. Lassen Sie sich nicht unter Druck setzen
- Sprechen Sie mit Ihnen nicht bekannten Personen nie über Ihre persönlichen und/oder finanziellen Verhältnisse. Geben Sie keine Auskünfte ob Sie über Schmuck, Wertgegenstände, etc. verfügen.
- Seien Sie misstrauisch
- Geben Sie den Betrügern keine Chance und beenden Sie sofort das Telefongespräch
- Informieren Sie umgehend die Polizei (Notruf 110), Familienmitglieder, Freunde, Nachbarn oder die Gemeindeverwaltung.
- Thematisieren, warnen und informieren Sie lebensältere Menschen über die Betrugsform

Das Bürgermeisteramt



18.01.2023

Grundsteuer 2023

Der Gemeindeverwaltungsverband Vorderes Kandertal möchte darauf hinweisen, dass für die Gemeinden Binzen, Eimeldingen, Fischingen, Rümmingen, Schallbach und Wittlingen für das Jahr 2023 Grundsteuerbescheide nur dann zugesandt werden, soweit dies wegen einer Änderung des Messbetrages, der Eigentumsverhältnisse oder aus anderen Gründen erforderlich ist.

Sofern sich keine Änderungen ergeben haben, wird die Grundsteuer für das Jahr 2023 durch diese öffentliche Bekanntmachung in gleicher Höhe wie im Vorjahr festgesetzt.

Zahlungsaufforderung Grundsteuer herunterladen

22.04.2022

AUFRUF

Liebe Wittlinger, möchten Sie sich aktiv oder passiv beteiligen?

Unser kleiner Helferkreis rund um die Hilfe für Flüchtlinge und Bedürftige möchte eine E-Mail-Plattform einrichten.
Sie soll die Kommunikation, den Austausch von Informationen, die Beschaffung von Bedarfsgegenständen und die Organisation von Aktionen und Kontaktmöglichkeiten unter den Flüchtlingen, den Wohnraumgebern und anderen Helfern ermöglichen.

Auch wenn aktuell zwar der Fokus besonders bei der Unterstützung der Menschen aus der Ukraine und bei denen liegt, die ihnen eine Bleibe geben, sollen sich unsere Bemühungen genauso an Flüchtlinge anderer Länder und Bedürftige am Existenzminimum richten!

Wenn Sie gerne in den E-Mail-Verteiler aufgenommen werden möchten, senden Sie bitte eine Mail an WittlingerHilfe@email.de

Der Wittlinger Helferkreis freut sich über Unterstützung! Infos auch unter Tel.793773 (Beate Klein)

Dauermeldung

Jubiläumskalender 2024

Hier gelangen Sie zum Jubiläumskalender 2024.

Dauermeldung

Wichtige Informationen

Wichtige Informationen zu Notdiensten, Trinkwasser, Abwasser sowie Kontaktinformationen des nächstgelegenen Polizeireviers und der Bereitschafts- und Störungsdienste der Strom- und Gasversorger finden Sie auf dieser Webseite unter Bürgerservice - Wichtige Informationen.

Dauermeldung

Trinkwasser

Das vom Wasserverband Südliches Markgräflerland, Unterbaselweg 92, 79576 Weil am Rhein bezogene Trinkwasser wird mehrfach jährlich von einem beauftragten Untersuchungsinstitut vor Ort untersucht. Es ist von hoher Güte und für alle Bevölkerungsgruppen, einschließlich nicht gestillter Säuglinge, als gesundheitlich sicher zu betrachten.

Auszug aus der Trinkwasseranalyse (Juni 2021): Gesamthärte 2,00 mmol/l (Härtebereich mittel lt. WRMG), pH-Wert 7,7, Calcitlösekapazität -6,5 mg/l, Nitratgehalt 10,2 mg/l, Magnesium 7,4 mg/l, Natrium 8,6 mg/l, Temperatur 13,2°C

Aktuelle Ergebnisse können Sie beim Wasserverband in Erfahrung bringen unter folgendem Link: www.wasserverband-smgl.de

Dauermeldung

Abwasser - Einleitungsverbot in Straßen-/Oberflächenentwässerung

Unsere Gemeinde entwässert im Trennsystem. Somit bestehen für das an die Kläranlage Bändlegrund angeschlossene Ab-/Schmutzwasser sowie das in den Fluss Kander eingeleitete Oberflächenwasser (Dachentwässerung, Straßeneinläufe) zwei gesonderte Leitungsstränge.
Es ist aus diesem Grunde verboten in die Einläufe

  • mit Zusatzstoffen/-mitteln versetztes Wasser, wie zum Beispiel Reinigungswasser etc.

  • jegliche sonstigen Stoffe/Materialien etc.

einzuleiten.
Bei dennoch eingebrachten Stoffen/Materialien muss der Verursacher mit der Auferlegung der Kosten für die Neutralisierung/Beseitigung samt Feuerwehr-einsatz sowie empfindlichen Geldbußen rechnen.

Wetter in Wittlingen

Montag, der 24.06.2024

Derzeit ist kein Abruf der Wetterdaten möglich.

Veranstaltungen

Fr 14.06.2024
Jugend-Jahreshauptversammlung

Sa 15.06.2024
Altpapiersammlung

Mi 19.06.2024
Abendspaziergang

Fr 21.06.2024
Jahreshauptversammlung

Fr 21.06.2024
Übung, Feuerwehr

Sa & So 22.06.2024 & 23.06.2024
Midsommer

Amts-/Mitteilungsblatt

Unter dem folgenden Link finden Sie das Mitteilungsblatt des Gemeindeverwaltungsverbands Vorderes Kandertal:

Bürger-Geoportal

Der Landkreis Lörrach bietet hier Zugang zu raumbezogenen Daten inkl. Hochwassergefahrenkarte sowie Informationen zum Landkreis an.

Abfallkalender

Mit nachfolgenden Link werden Sie direkt auf die Internetpräsenz der Abfallwirtschaft des Landkreises Lörrach geleitet. Sie erhalten umfassende Informationen zum Thema Abfallentsorgung inkl. Entsorgungsterminen sowie Kontaktmöglichkeiten.